Privatordination

Konservative Therapien

  • Ausführliche orthopädische Untersuchung und Abklärung
  • Konservative knorpelerhaltende Therapiemaßnahmen (ACP – körpereigenes Blutplasma, Hyaluronsäure…) *
  • Planung von konservativen und operativen Therapiemaßnahmen
  • Schmerztherapie (Infiltrationen, Einleiten und Anpassen der medikamentösen Schmerztherapie)
  • Manuelle Medizin (ÖÄK Diplom)
  • Enge Zusammenarbeit mit den Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten der Therapiegemeinschaft „Lebensart“ in St. Veit/ Glan

Konservative Knorpeltherapie – ACP (Autolog konditioniertes Plasma)
Für die Behandlungen von Arthrose oder auch für Verletzungen an Muskeln, Sehnen und Bändern, gibt es seit einiger Zeit eine sehr wirksame Therapie zusätzlich zu den herkömmlichen Therapiemethoden. Das aus dem eigenen Blut des Patienten gewonnene Plasma wird in die zu behandelnde Region infiltriert. Es enthält sowohl regenerative wie auch entzündungshemmende Substanzen, welche die Heilung von verletztem bzw. geschädigtem Gewebe massiv beschleunigen. Die Domäne der ACP-Therapie liegt in der Behandlung von Arthrosen sowie Sehnen- und Bänderreizungen.

Operative Therapien

Die Indikationsstellung für eine OP und die Aufklärung sowie die Anmeldung und Terminvereinbarung zur Operation erfolgt über meine Ordination. Die Patienten werden von mir während des gesamten stationären Aufenthaltes persönlich betreut und die Nachbehandlung wird selbstverständlich auch in der Ordination durchgeführt.

  • Minimal invasiver Hüftgelenksersatz
  • Knieendoprothetik (künstlicher Kniegelenksersatz/Teilgelenksersatz)
  • Kniegelenksarthroskopie (Gelenksspiegelung zur Behandlung von Meniskus oder Knorpelschäden)
  • Arthroskopisch assistierte Kreuzbandplastik (All inside Technik)
  • Fußchirurgie (Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammerzehen, Krallenzehen, Metatarsalgie, Arthrosen der Fußgelenke, Achillesehne)
  • Handchirurgie (Karpaltunnelsyndrom, schnellender Finger, Tendovaginitis de Quervain, Rhizarthrose, Dupuytren‘sche Kontraktur)